Errichtung eines Kur- und Heilwaldes

Antrag zur Behandlung in der nächsten Sitzung des Stadtrates:

Errichtung eines Kur- und Heilwaldes prüfen

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

die CDU-Fraktion stellt zur Behandlung in der kommenden Sitzung des Stadtrates folgenden Antrag:

  1. Die Verwaltung wird beauftragt, die Grundlagen für die Errichtung eines Kur- und Heilwaldes in Bad Dürkheim zu prüfen. Ein Konzept für die Errichtung eines solchen Waldes ist den städtischen Gremien vorzustellen.

Begründung:

Der rheinland-pfälzische Landtag reformiert aktuell das Landeswaldgesetz. Diskutiert wird hierbei auch das Thema „Kur- und Heilwald“. Nach einem ersten erfolgreichen Projekt auf der Insel Usedom will auch die Stadt Lahnstein einen solchen Wald ausweisen.

In einem Kur- und Heilwald können kranke Menschen behandelt werden. Hierbei soll der Wald als solches beruhigend und heilsam wirken. Daneben wird die Therapie durch die Anlage passender Wege und anderer Infrastruktur unterstützt. Verschiedene Kriterien müssen erfüllt werden, zu denen die richtige Baumstruktur, Ruhe und gute Luft gehören.

In Bad Dürkheim ist ein Teil des Kurgebietes rund um den Kriemhildenstuhl ausgewiesen. Gleichzeitig stellen wir fest, dass das Thema „Wald“ und seine positiven Auswirkungen auf das Klima, aber auch auf unsere Gesundheit wieder stärker in unseren Fokus rücken. Es könnte ein spannender Ansatz für unsere Gesundheitsstadt Bad Dürkheim sein, dies alles in einem Konzept für einen „Kur- und Heilwald“ münden zu lassen und so unser Angebot im Bereich „Gesundheit“ zukunftsweisend fortzuentwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copy link
Powered by Social Snap