Nachbarschaftshilfe in Zeiten von Corona

Der Corona-Virus schränkt unser Leben immer weiter ein. In den Bad Dürkheimer Ortsteilen Hardenburg und Ungstein wurden aus diesem Grund erste Nachbarschaftsprojekt in Gang gesetzt, um die Risikogruppen schützen.

Die Initiativen kamen aus den jeweiligen Ortsbeiräten und werden von den Ortsvorstehern Thorsten Brand (Hardenburg) und Andreas Wolf (Ungstein) koordiniert. Das Wichtigste der Initiativen ist der Schutz von von älteren Mitmenschen und weiteren Risikogruppen vor dem Virus.

Dies soll im Rahmen der Nachbarschaftshilfe erfolgen, in dem die Helfer für genannte Risikogruppen beispielsweise einkaufen gehen. So soll das Risiko für die vermeintlichen Risikogruppen minimiert werden.

Beworben wurden beide Nachbarschaftshilfen im Kern durch die Verteilung von Flyern, die ebenfalls von den Ortsbeiräten organisiert wurden. Dies macht sicherlich auch Sinn, da die Zielgruppe in der Regel nicht digital unterwegs ist. Die Beteiligten sind sich sicher, dass schnell ein entsprechendes Helfernetzwerk aufgebaut ist. Wichtig ist es jetzt, die Leute zu überzeugen, die Hilfe benötigen, sich zu melden.

Wer in Ungstein Helfen möchte, kann sich direkt bei Ortsvorsteher Andreas Wolf unter 0171 6292160 oder bei Anette Theis unter 06322 958894 melden.

Ungstein und Hardenburg entwickeln das Konzept zusammen

Da in Hardenburg und Ungstein das Konzept gemeinsam entwickelt wurde, wird in Hardenburg die gleiche Hilfe angeboten. Schon kurz nachdem der Aufruf online gegangen ist, haben sich erste Helfer gemeldet. Trotzdem galt es auch hier einen Flyer zu verteilen, um die Nachbarschaftshilfe im gesamten Ortsteil bekannt zu machen.

Bei der Umsetzung war der Punkt Sicherheit besonders wichtig, um nur ehrliche Helfer zu vermitteln. Aus diesem Grund werden Helfer nur mit einer Festnetznummer registriert und durch einen Rückruf verifiziert. Weiterhin sind die Helfer in der Regel in ihren Ortsteilen auch persönlich bekannt.

Mittlerweile haben die anderen Ortsteile nachgezogen und haben sich am Konzept aus Hardenburg und Ungstein orientiert.

Wer in Hardenburg helfen möchte, wendet sich bitte an Gerhard Mayer, Telefon 06322 61743 und an Werner Grill, Telefon 06329 989116, die die Koordinierung der Helfer übernommen haben. Anmeldungen als Helfer und auch Hilfesuchender sind auch online unter www.hardenburg.info/nachbarschaftshilfe möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copy link
Powered by Social Snap